Nachhaltigkeit als Leitmotiv

Sisterly Tribe entstand aus dem Wunsch, eine nachhaltige und ethische Yogamarke von Frauen für Frauen zu schaffen, die sich für Körper, Geist, Seele und den Planeten gut anfühlt. Dabei wollen wir einen neuen nachhaltigen und ethischen Standard in der Mode- und Activewear-Branche setzen, bei dem Nachhaltigkeit im Mittelpunkt unseres Handelns steht.

Wir sind uns bewusst, dass die Produktion neuer Artikel nicht zu 100% nachhaltig ist, aber wir wollen unseren Beitrag leisten, um eine nachhaltigere Alternative anzubieten. Wir sind bestrebt, ständig dazu zu lernen, uns anzupassen, innovativ zu sein und einfach immer besser zu werden, wenn es darum geht, verantwortungsvolle Entscheidungen in der Produktion zu treffen.

Im Folgenden findest du einige der Bereiche, an denen wir arbeiten: 

Langsames und nachhaltiges Design und Produktion

Das nachhaltigste Kleidungsstück ist das Kleidungsstück, das über einen langen Zeitraum hinweg geliebt und getragen wird. Deshalb bemühen wir uns, zeitlose Stücke zu entwerfen, die sowohl in Bezug auf das Design als auch auf die Qualität den Test der Zeit bestehen. Daher entwerfen wir keine saisonalen Kollektionen, sondern konzipieren jedes Kleidungsstück ist so, dass es über Jahre hinweg relevant bleibt, umso hoffentlich zu einem nachhaltigeren Konsumverhalten beiträgt.

Wir glauben an langsame und bewusste Herstellungsmethoden. Daher produzieren wir unsere Kollektionen in kleinen, nachhaltigen Chargen, umso Abfall in der Herstellung zu minimieren. So können wir alle unsere Produkte auf ethische Weise produzieren. ⠀

Der Mensch steht an erster

Stelle Vom ersten Tag an war es unsere Vision, dass jedes einzelne Kleidungsstück sowohl die Menschen, die es tragen, als auch die, die es herstellen, stärkt. Das bedeutet, dass wir den Menschen, die das Kleidungsstück herstellen, genauso viel Aufmerksamkeit schenken wie den Kleidungsstücken selbst.

Das heißt, wir arbeiten nur mit Unternehmen zusammen, die dieselben Werte vertreten wie wir. Unser Hersteller behandelt seine Mitarbeiter gut, er zahlt ihnen mehr als den üblichen Mindestlohn und bietet seinen Mitarbeiter und deren Familien eine betriebliche Krankenversicherung. Außerdem unterstützt unser Hersteller lokale Wohltätigkeitsorganisationen mit lebenswichtigen Gütern.

Auswahl der Materialien

Wir sind bestrebt, unseren ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich zu halten, indem wir Materialien verwenden, die die Umwelt weniger belasten und bessere Herstellungs- und Recyclingverfahren fördern. Wir verwenden für unsere Kleidung nur natürliche, biologische, erneuerbare oder recycelte Fasern.

Das Material, das wir für unsere Yogakleidung verwenden, ist ein hochwertiges Gewebe, das aus recycelten Plastikflaschen hergestellt wird, die sonst unseren Planeten verschmutzen würden. Alle Stoffreste, die bei der Produktion übrig bleiben, werden an örtliche Wohltätigkeitsorganisationen für Frauen gespendet, die diese für den Wiederverkauf zu Matten, Puppen, Spielzeug usw. weiterverarbeiten.

Unsere Sweatshirts und T-Shirts werden aus 100% Bio-Baumwolle hergestellt.

Umweltverträgliche Verpackung

Wir versuchen Plastik bei unseren Verpackungen so weit wie möglich zu vermeiden, dafür suchen wir ständig nach Möglichkeiten, uns in diesem Bereich zu verbessern. Unsere Bestellungen verschicken wir in umweltfreundlichen FSC-zertifizierten Versandtaschen, die Produktverpackungen für unsere Yoga-Kleidung sind kompostierbar.